SHÔTÔKAN

Shôtôkan besteht aus den beiden Wörter "Shôtô" und "kan" Shôtô war der Künstlername Funakoshis und bedeutet Pinienrauschen unter welchem er Gedichte sowie Kalligrafien verfasste. Kan bedeutet Haus oder Halle. Shotokan bedeutet also "Haus von Shoto" und bezieht sich auf das erste eigene Dojo in Tôkyô.

Funakoshi Gichin wurde 1868 in Shuri welches auf Okinawa liegt geboren. Von Beruf war er Hauptschullehrer. Er wird heute als Begründer des Shōtōkan-Karate angesehen. Funakoshis Shōtōkan-Karate basiert auf dem Shōrin-Ryū Stil des Karatemeisters Matsumura. Funakoshi starb 1957 im Alter von 88 Jahren.

GICHIN FUNAKOSHI